Faschingsvoltigieren des RSV Neuenwalde


In diesem Jahr hat auch der RSV Neuenwalde erstmalig ein Faschingsvoltigieren mit zwei Voltigiergruppen veranstaltet. Wir sind mit 14 Kindern und fast der gleichen Zahl an Eltern in unser Winterquartier in die Reithalle von Kea Ten Bruggencat nach Kührstedt gefahren, wo wir einen geselligen Nachmittag im warmen Casino mit Kaffee, Kakao und Kuchen verbrachten.


Bunt kostümiert konnten hier alle Kinder ihre Fortschritte, die sie über Winter in der Halle gemacht haben, den Eltern zeigen. Die Kinder waren ganz aus dem Häuschen, tobten und spielten quer durch die ganze Halle. Nur unserem Othello ließ die ganze Maskerade wiedermal total kalt und so zog er auch mit Indianergeschrei und Knisterröcken auf seinem Rücken brav seine Runden.


(Tanja Behrens)