Pfingstringreiten beim Reitsportverein Neuenwalde e.V.


 

Am Pfingstmontag, den 28. Mai, fand auf der Vereinsanlage am Theesberg des RSV Neuenwalde e.V. das alljährliche öffentliche Ringreiten statt.

 

Bei strahlendem Sonnenschein waren viele Reiter und Zuschauer der Einladung des RSV Neuenwalde e.V. gefolgt. Unter anderem aus den Vereinen Langen, Flögeln, Ringstedt, Sellstedt, Elmlohe und RVC Neuenwalde. Es starteten an die 70 Reiter beim Ringreiten, über die Hälfte davon waren Kinder und Jugendliche.

 

Der Tag wurde mit dem Königsumtrunk von den amtierenden Königinnen Ines Hesse und Wenke Schlake um 11.00 Uhr eröffnet. Nach und nach kamen die zahlreichen Starter von Außerhalb und das Ringreiten konnte pünktlich um 12.30 Uhr mit den Ponykindern begonnen werden. Es folgten dann die Jugendlichen auf Pferden, die in mehrere Gruppen aufgeteilt werden mussten, da sie so zahlreich zur Teilnahme erschienen waren. Als Publikumslieblinge entpupten sich sie Führzügelkinder, die im Trab an dem spannenden Wettkampf teilnahmen. Anschließend ritten die Erwachsen ihren Sieger aus.

 

Folgende Ergebnisse wurden erzielt:

 

Jugendliche

1. Tagesbeste Jara Kellermann vom RSV Neuenwalde

2. König Dominik Gläfcke RSV Neuenwalde

3. Wenke Schlake RSV Neuenwalde

Bei den Erwachsenen sahen die Ergebnisse wie folgt aus:

1. Platz Tagesbeste und Königin Janina Borchers RSV Neuenwalde

2. Ayleen Bredenkamp vom RSV Neuenwalde

3. Bianca Schulmann von RV Sleipnir Sellstedt

 

Führzügelkinder

1. Leon Bredenkamp RSV Neuenwalde

2. Jana Holze RV Elmlohe

3. Selina Drühmel RSV Neuenwalde

 

Die Zuschauer machten es sich bei Kaffee und Kuchen gemütlich und für den etwas größeren Hunger gab es was vom Grill, sowie bei der Wärme natürlich reichlich kalte Getränke.

 

Der Vorstand bedankte sich recht herzlich bei allen Helfern, Kuchenspendern und Organisatoren für die tatkräftige Unterstützung.


Stand: 30.05.2012